Welcome to Trond Reuter Sailing

Begleitet mich hier auf meinem Weg zur Weltumsegelung, lest hier die neuesten Updates, schaut durch meine Galerie oder lasst eine kleine Spende für meine Projekte da.

Next goal: MidsummerSail 2019 (Regattastart: 21.06.2019)

Bauchlandung die zweite - für fünf Tage Eigner

Der Wagen rollt los.. gezogen von einem kleinen roten Trecker. Stück für Stück schiebt sich das Gespann mit der schönsten Fracht Richtung Kran. Noch ein paar letzte Pinselwischer mit dem schwarzen Shogun Antifouling und dann schwimmt Ivalo. Endlich! Ein großartiges Gefühl..
Das anhielt bis der Mast auf dem Deck stand. Das war dann der Anfang vom Ende. Mit jeder Umdrehung auf den Wanten sackte der Mastfuß mit dem Deck weiter ab. 
Nachts dann Gewitter, Hagel, Regen. Nur warum hatte ich all das auch in der Kajüte?! 
Durch die Decke am Mast und am Schiebeluk lief munter fröhlich das Wasser, schon man das Luk hin und her, so könnte man die Strahlstärke variieren. Doch hatte ich ein Boot oder eine Erlebnisdusche gekauft..? 
Die nächsten Tage waren dann voll mit Überlegungen, Nachdeneken, Bootsbauern, hin und her.. wie konnte das sein? 
Ich kann mich an dieser Stelle nur noch mal ganz riesig für all die Unterstützung hier im Hafen bedanken, all die guten Worte, Tipps, die Hilfe! Großartig!! 
Aber zurück: was hatte ich für Möglichkeiten? Das Boot entpuppte sich als Totalschaden. Die gesamte Maststütze war abgesackt, die Decke nass und undicht and so on..

Ende vom Lied um etwas abzukürzen, ich darf nämlich gleich Faurby segeln gehen ;) 
Das Boot ist an den Vorbesitzer zurück gegangen, schade um all die Arbeit, die schon in Ivalo steckt, schade, dass ich wieder von vorn beginnen darf. Aber es ist die richtige Entscheidung und ich werde ein anderes Boot finden, mit dem ich bald in die große weite Welt aufbrechen kann!